Zuhause und Stil

Gartenhäcksler: Wie wählt man eine Qualitätseinheit?

Der Eigentümer eines Privathauses oder -häuschens muss unabhängig von der Größe seines persönlichen Grundstücks ständig darüber nachdenken, wie er die Abfälle beseitigen kann, die während der einzelnen Arbeiten im Garten oder im Garten anfallen. Im Frühjahr Sträucher und Bäume beschneiden, Unkräuter von Blumenbeeten entfernen, im Sommer Blumenbeete von Rasenflächen entfernen, im Herbst Laub ernten, Gemüsespitzen und welke Pflanzen anhäufen große Menge an Gartenabfällen. Das schnelle und effiziente Recyceln dieses Mülls ermöglicht Gartenhäcksler für Gras und Äste.



Was ist ein Gartenhäcksler?

Ein Gartenhäcksler ist eine spezielle Einheit, mit der Gras und andere Abfälle, die sich in großen Mengen in Gärten und Gemüsegärten ansammeln, effizient recycelt werden können. Jedes auf dem Grundstück des Geräts erforderliche Element ist mit einem Bedienfeld ausgestattet, mit dem Sie das Schleifgerät steuern können. Das Funktionsprinzip eines solchen Geräts ist einfach und ähnelt in vielerlei Hinsicht der Arbeit einer Küchenmaschine:

  • Der gesamte Gartenabfall wird in einen speziellen Trichter im oberen Teil des Geräts geladen.
  • Äste und Gras werden durch spezielle Elemente geleitet, die die Müllmasse abschneiden.
  • zerkleinerter Abfall in Form von Sägemehl wird in spezielle Container geladen.

Durch das Zerkleinern des Abfalls, der unweigerlich beim Anbau von Garten- und Gartenkulturen auf dem Gelände anfällt, können mehrere Probleme, die für jeden Eigentümer von Belang sind, gleichzeitig gelöst werden:

  • Die Verwendung von recyceltem Gras als natürlicher Dünger erfolgt viel schneller und besser.
  • komprimierte Späne von Stämmen und Zweigen von Büschen und Bäumen können als Brennstoff verwendet werden;
  • Der vom Aktenvernichter verarbeitete Abfall ist viel einfacher und billiger aus dem Haus oder Garten zu exportieren.

Bei den Bewertungen der besten Modelle von Häckslern für Gartenarbeiten sind die Hauptkriterien für die Qualität einige grundlegende Details der Modellkonfiguration.

Antriebsoptionen für Gartenschleifer

Der Antrieb (Motor) kann elektrisch oder mit Benzin betrieben werden. Jede Option hat bestimmte Vor- und Nachteile.

Elektrische Antriebe werden in der Regel an Gartenhäckslern installiert, deren Leistung 2,6 kW nicht überschreitet. Zu den Vorteilen solcher Einheiten gehören:

  • geringe Größe, die Fähigkeit, den elektrischen Gartenhäcksler schnell an einen beliebigen Ort auf dem Gartengrundstück zu bringen;
  • geringes Gewicht, das es selbst einer Person mit geringen physischen Daten ermöglicht, mit einem Gartenhäcksler umzugehen;
  • sehr unbedeutender Geräuschpegel während der Arbeit;
  • einfache Wartung und Bedienung des technischen Gerätes;
  • Umweltfreundlichkeit und völlige Abwesenheit schädlicher Emissionen während des Betriebs.

Derartige elektrische mobile Anlagen zur Aufbereitung von Gartenabfällen eignen sich für kleine Flächen. Ihre Nachteile sind:

  • Leistungsbeschränkungen;
  • die Unfähigkeit, in Abwesenheit von Elektrizität zu verwenden;
  • Durchbrüche bei Spannungsabfällen;
  • die Verfügbarkeit hochwertiger Verlängerungskabel zur Spannungsversorgung.

Bei der Wahl eines Gartenhäckslers mit elektrischem Antrieb ist es notwendig, die hohen Stromkosten bei ständigem Einsatz technischer Geräte zu berücksichtigen.



Benzinmotoren sind leistungsstärkere Datscha-Anlagen zur Entsorgung von Gartenabfällen und Gartenaktivitäten. Die offensichtlichen Vorteile von Benzinschredder sind:

  • volle Autonomie und Einsatzfähigkeit in dem Land, in dem es nicht selten zu Stromausfällen und Spannungsabfällen kommt;
  • Der Motor hat eine große Leistung und kann nicht nur Gras, sondern auch Holz von kleinen Baumstämmen verarbeiten.
  • Die Kosten für einen benzinbetriebenen Gartenhäcksler sind viel niedriger als bei einem elektrischen.

Solche Datscha-Helfer haben jedoch aus Sicht der Eigentümer von Gehöftparzellen ihre negativen Momente:

  • Um ein Benzinaggregat für einen Garten oder einen Gemüsegarten verwenden zu können, sind bestimmte Kenntnisse und Kenntnisse über die Verwendung der Vorrichtung zum Zerkleinern von Gartenmüll erforderlich.
  • erhöhte Kosten für die Wartung der Benzinschleifmaschine (Öle und Schmiermittel), von denen die Arbeitsstabilität und die Lebensdauer des Geräts abhängen, die es ermöglichen, Gartenabfälle zu zerkleinern;
  • Der Preis für ein gutes Benzinmodell jeder Marke übersteigt die Preise für elektrische Geräte.
  • Gewicht und Abmessungen sind viel höher als die Parameter elektrischer Geräte.

Ein besonderes Thema für die Kritik an Benzinschredder ist der erhöhte Geräuschpegel und die schädlichen Abgasemissionen in die Atmosphäre.



Schleifmechanismus-Designs

Ein weiteres Element, das die Qualität des Gartenhäckslers direkt beeinflusst, ist das System der Schneidemechanismen. Die überwiegende Mehrheit der Aktenvernichter für den Garten und den Garten hat zwei Ausführungen solcher Messer:

  • Disk Design;
  • Fräsmechanismen.

Das Scheibendesign der Messer ist eine Scheibe, die sich mit hoher Geschwindigkeit dreht und mit Messern ausgestattet ist. Die Messer sind über den gesamten Umfang der Scheibe verteilt und bestehen aus Werkzeugstahlsorten. Solche Mechanismen haben eine Reihe von Vorteilen:

  • demokratischer Preis;
  • Einfache Bedienung, wenn Messer geschärft werden müssen.

Ein mit einem Scheibensystem ausgestatteter Gartenhäcksler schneidet mühelos kleine, frische Äste, Gras und abgefallene Blätter.

Es gibt Scheibendesigns, bei denen zwei Messertypen in einem bestimmten Winkel angeordnet sind:

  • obere größere Klingen zum Vorschneiden großer Äste;
  • Niedrigere Messer ermöglichen das Zerkleinern des Abfalls in einen kleineren Zustand.

Wenn Sie diesen Mechanismus zum Entsorgen von grobem Schmutz, trockenen dicken Ästen und Baumstämmen verwenden, können Messer schnell stumpf werden. Für diese Art von festem Gartenabfall ist es am besten, ein Gerät mit einem Fräsmahlsystem zu kaufen.



Fräsmechanismus von Gartenhäckslern. Die Ausrüstung für das Recycling von Gartenabfällen, ausgestattet mit einem Turbinensystem zum Fräsen von Abfällen, ist ein leistungsstarker und effizienter Mechanismus. Eine solche Konstruktion belegt in der Regel im Vergleich zu Geräten mit Scheibenmessersystemen höhere Zerkleinerungsraten und weist eine Reihe von offensichtlichen Vorteilen auf:

  • Fräskonstruktionen zum Schneiden von Gartenabfällen bewältigen dicke und trockene Äste und sogar die Verarbeitung von Baumstämmen mit einem Durchmesser von bis zu 45 Zentimetern.
  • das Vorhandensein eines speziellen Mechanismus zum Zurückziehen von Zweigen beseitigt die Notwendigkeit, ständig Müll in den Gerätetrichter zu schieben;
  • Das Vorhandensein einer Umkehrung und Anpassung der Müllfraktionen in einigen Fräsmodellen ermöglicht das Mahlen des Abfalls auf die erforderliche Größe.

Es gibt universelle Turbinen-Gartenhäcksler. Dies sind Geräte, deren Konstruktion zwei Turbinenwellen gleichzeitig umfasst. Auf jeder Welle befinden sich Fräsbauformen von Messern. Die Gegenrotation dieser Strukturen ermöglicht es, auch den härtesten Abfall zu zerkleinern. Derartige Geräte zur Aufbereitung von Garten- und Gartenabfällen belegen in der Regel die höchsten Ränge der Bewertungen einer Reihe solcher Geräte.

Wie wählt man einen Gartenhäcksler

Moderne Fachhandelsketten und Online-Shopseiten bieten eine große Auswahl an Gartengeräten, einschließlich Gartenschredder. Zur Erleichterung der Auswahl lohnt sich ein Blick auf die Übersicht der Gartenhäcksler, die nach Leistung, Einsatzbereich und Ausstattungsmerkmalen klassifiziert sind:

  • Hobbyzerkleinerer für einen Gemüsegarten oder Garten (5: 1-Mahlverhältnis) sind für kleine Arbeitsmengen ausgelegt, die für die Verarbeitung von kleinen Zweigen, Gras und Laub geeignet sind.
  • Zur Mittelklasse gehören Gartenhäcksler (Mühlenverhältnis 8: 1), die Abfälle von großen Sträuchern, Ästen von erwachsenen Bäumen und gefallenen Früchten mit Steinen recyceln.
  • Professionelle Gartenmüllhäcksler (10: 1 Häckselverhältnis) werden ausschließlich auf der Basis von Benzinmotoren mit einem Frästurbinenmessersystem hergestellt und verarbeiten mühelos den härtesten Abfall.

Es versteht sich von selbst, dass professionelle Zerkleinerer, die die Spitzenpositionen einnehmen, wesentlich teurer sind als andere Geräte zum Recycling von Gartenabfällen. Bei der Entscheidung, wie ein Gartenhäcksler ausgewählt werden soll, damit seine nützliche Aktivität maximiert wird, reicht es nicht aus, nur die Nennwerte der Einheiten für das Recycling von Gartenabfällen zu untersuchen. Um den besten Gartenhäcksler auszuwählen, empfehlen Experten:

  • genau bestimmen, welche Art von Müll recycelt werden soll und in welchen Mengen das Gerät gekauft wird;
  • Bestimmen Sie die Preiskategorie des Shredders.
  • Machen Sie eine Liste der notwendigen Eigenschaften: Gewicht, Größe, Mobilität (Vorhandensein von Rädern);
  • Es lohnt sich, einen Häcksler mit geneigtem Trichter zu wählen, der die Verwendung erheblich erleichtert.
  • Erwägen Sie die Verfügbarkeit eines speziellen Müllschiebers im Gartenhäcksler.
  • ein Gerät erwerben, mit dem Sie die Geschwindigkeit und Größe von Abfallfraktionen einstellen können;
  • Wählen Sie unter Berücksichtigung der Bedingungen, unter denen der Chopper betrieben werden soll, die Art der Leistung für den Antrieb aus.
  • Bestimmen des Abfallschneidesystems auf der Grundlage der potenziellen Einsatzbedingungen für Grashäcksler und Zweige;
  • Für die Beurteilung des Materials, aus dem das Gehäuse der Vororteinheit besteht, sind Metallgehäuse zuverlässig, aber schwer, und Kunststoffgehäuse sind viel leichter, aber weniger haltbar.
  • Klären Sie das Vorhandensein eines Schutzsystems, einfacher und vollständiger Gebrauchsanweisungen, Ersatzteile und zusätzlicher Komponenten, um den Anwendungsbereich des Geräts zu erweitern.

Wenn Sie sich für ein Gerät zur Aufbereitung von Gartenabfällen entscheiden, sollten Sie sich die Bewertung der großen Hersteller ansehen. Spezifische Betriebsbedingungen, Preiskategorien und eine Reihe erforderlicher technischer Merkmale sind ausschlaggebend für die Auswahl des Gartenhäckslers.