Zuhause und Stil

So verlegen Sie Laminatböden selbständig auf dem Betonboden: Hören Sie den Experten zu

Pin
Send
Share
Send
Send


Heute nimmt Laminat eine führende Position auf dem Bodenbelagsmarkt ein. Und das ist nicht verwunderlich, dieses Material hat viele Vorteile gegenüber Mitbewerbern.

  • Das Verlegen von Laminat auf einem Betonboden ist relativ einfach und erfordert keine besonderen Fähigkeiten.
  • Wert für Geld. Laminat ist viel billiger als viele moderne Fußböden.
  • Verschleißfestigkeit. Durch die richtige Auswahl der Laminatklasse für einen bestimmten Raum bleibt der Boden viele Jahre haltbar.
  • Farbechtheit. Laminat ist lichtbeständig und verändert seine Farbe bei längerem Gebrauch nicht.
  • Dekoratives Material. Mit der Produktionstechnologie können Sie nicht nur die Böden aus Naturholz imitieren, sondern auch einen Stein, ein exotisches Ornament und sogar Blumen auf einer grünen Wiese.
  • Pflegeleicht. Durch das Fehlen von Rissen bleibt der Laminatboden lange Zeit sauber, es reicht aus, nur rechtzeitig abzustäuben.
  • Einfache Beseitigung von Mängeln. Durch die rastende Verbindung von Laminatplatten können gebrochene Einzelelemente des verlegten Bodens ausgetauscht werden.

Der einzige Nachteil des Laminats ist seine Unverträglichkeit gegenüber Feuchtigkeit, dh im Badezimmer müssen Sie einen anderen Boden wählen, der feuchtigkeitsbeständiger ist.


kak-ulozhit-laminat-na-betonnij-pol-samostoyatelno-slushaem-specialistov


kak-ulozhit-laminat-na-betonnij-pol-samostoyatelno-slushaem-specialistov-2

Die Hauptkriterien bei der Auswahl eines Laminats

Laminat ist eine Art Diele, 17-30 cm breit und 1-1,5 Meter lang. Nur sie bestehen aus mehreren Schichten, die durch direkten oder hohen Druck zusammengeklebt werden. Jede Schicht hat ihre eigene Funktion. Je mehr Schichten und je dicker das Laminat ist, desto länger hält es.

Zur Vereinfachung der Auswahl haben die Hersteller eine Klassifizierung des Laminats nach Verschleißfestigkeit eingeführt. Die Klasse wird durch zwei Zahlen angegeben, wobei an erster Stelle die Zugehörigkeit zum Betriebsgelände und an zweiter Stelle die Art der Klasse entsprechend der Betriebslast angegeben wird.

Für Haus, Ferienhaus und Wohnung - Nummer 2:

  • 21 - keine hohe Belastung (Schlafzimmer, Büro);
  • 22 - durchschnittliche Belastung (Esszimmer, Kinder);
  • 23 - für Räume mit starkem Verkehr (Eingangshalle, Küche, Wohnzimmer).

Öffentliche Räumlichkeiten - Nummer 3:

  • 31 - geringe Durchlässigkeit (Hauptsitz);
  • 32 - Medium (empfangend);
  • 33 - hält die höchste Ladung (Speicher).

Es gibt Laminat und die Art der Verbindung.

  • Kleben Heutzutage wird es seltener verwendet, es ist schwieriger zu montieren und der Bodenbelag ist nicht zusammenlegbar. Es ist nicht möglich, Teile der Paneele auszutauschen.
  • Verbindung sperren "sperren". Die Paneele haben Rillen mit einem Kamm, die die Spikes fixieren. Gute Verbindung, aber es gibt ein Minus. Kämme neigen zum Verblassen, was zur Bildung von Rissen führt. Beheben Sie diesen Defekt wird nicht funktionieren.
  • Schlossverbindung "Klick. Kein Aufwand, Installation ist sehr einfach, Winkel 45 und Klick. So montieren Sie einen Konstrukteur. Das Verlegen von Laminat auf einem Betonboden mit einem Untergrund mit einem solchen Schloss ist für den Verbraucher am bequemsten.

Bei der Frage, wie Laminat auf einem Betonboden verlegt werden soll, wird häufig ein Untergrund vorausgesetzt, und das ist absolut richtig. Wenn Sie ein Laminat auf einen guten Untergrund legen, können Sie die Nutzungsdauer erheblich verlängern.

Der Untergrund für das Laminat ist mit der Innensohle im Schuh vergleichbar. Diese Imprägnierung und Wärmeeinsparung und Abschreibung, es ist auch mit antibakteriellen Verbindungen imprägniert.

Die beste Option, die alle Anforderungen erfüllt, ist Schaum oder extrudierter Polystyrolschaum. Darüber hinaus sorgt das Substrat dieser Materialien für eine Schalldämmung.

Es gibt effizientere und teurere Substrate. Bitumen-Zellulose mit Korkspänen, ausgezeichneter Untergrund, aber nicht für "warmen Boden" geeignet. Wenn Sie es kaufen, sollten Sie daran denken, dass Sie einen belüfteten Sockel benötigen.

Besonders hervorzuheben sind Substrate aus Polymeren mit selbstklebender Basis. Das Laminat mit den Händen auf einen Betonboden mit einem solchen Untergrund zu legen, ist sehr praktisch.

Bevor Sie das Laminat auf einen Betonboden legen, sollte es gründlich vorbereitet werden. Hauptanforderung ist eine ebene Fläche.

Um die Unebenheiten des alten Betonestrichs zu erkennen, legen wir eine gerade Schiene darauf und ermitteln mit Hilfe des Niveaus die Fehler. Der Höhenunterschied sollte 0,2 cm pro 1 m² nicht überschreiten. Bodenflächen. Sind Schaukeln offensichtlich? Erfordert eine Ausrichtung.

Um zu wissen, wie ein Laminat auf einen Betonboden gelegt wird, müssen Sie die Methode zum Nivellieren auswählen, messen, die durchschnittliche Rauheit berechnen und die Höhe des neuen Estrichs auszeichnen. Dazu müssen Sie den höchsten Punkt des Bodens finden und Markierungen an den Wänden anbringen. Messen Sie 5 cm von jeder Markierung ab und verbinden Sie die Markierungen mit horizontalen Linien.


kak-ulozhit-laminat-na-betonnij-pol-samostoyatelno-slushaem-specialistov-6


kak-ulozhit-laminat-na-betonnij-pol-samostoyatelno-slushaem-specialistov-7

Ausgleichsmethoden für Betonböden

  • Für den Boden, bei dem die Höhenunterschiede nicht groß sind, wird die Verwendung von Spachtelmasse empfohlen.
  • Bei tieferen Fehlern muss mit einer Zementmischung oder Betonmasse ausgeglichen werden.
  • Universelle Methode zur Nivellierung eines Betonbodens, Verwendung von selbstnivellierenden Selbstnivellierungsmischungen.

Den Boden in loser Masse glätten

  1. Bereiten Sie einen Betonsockel vor. Schrubben Sie den alten Boden und bürsten Sie ihn ab.
  2. Risse und große Unebenheiten mit einer Zementmischung abdecken. Trocknen lassen
  3. Grundierung auftragen.
  4. Mischen Sie die trockene Komponente des selbstnivellierenden Bodens mit einem Baumixer gemäß der Packungsanweisung mit Wasser.
  5. Nach 3-5 Minuten Füllen Sie die Mischung ausgehend von der hinteren Ecke des Raums zum Ausgang.
  6. Verteilen Sie die Mischung gleichmäßig auf dem Boden und entfernen Sie die Luftblasen mit einer Nadelrolle.
  7. Um einen selbstnivellierenden Boden zu bilden, schließen Sie den Raum für mehrere Tage. 2-3 Tage sind normalerweise genug.

Nachdem der Boden vorbereitet ist, können Sie den Untergrund auslegen. Und in die entgegengesetzte Richtung vom geplanten Layout der Laminatplatten. Bevor Sie das Laminat auf einen Betonboden legen, ist es ratsam, den Untergrund ein wenig auszuruhen.


kak-ulozhit-laminat-na-betonnij-pol-samostoyatelno-slushaem-specialistov-8


kak-ulozhit-laminat-na-betonnij-pol-samostoyatelno-slushaem-specialistov-9

Vorläufiger Grundrissplan Laminat und dessen Verbrauch

Die Laminatverlegung kann parallel und senkrecht zu den Fenstern in der Raumdiagonale erfolgen. Wenn Sie Erfahrung haben, können Sie ein Mosaik aus laminierten Paneelen mit verschiedenen Farben und Texturen auslegen.

Wenn dies das erste Mal ist, dass Sie das Laminat mit Ihren eigenen Händen verlegen, ist es ratsam, die Verlegung der Paneele senkrecht zum Fenster zu beenden. Die Fugen werden weniger auffällig, wenn die Paneele so gestapelt werden, dass das Licht des Fensters die Oberfläche parallel zu den Nähten beleuchtet.

So war die Entscheidung, wie das Laminat zu verlegen ist, getroffen. Zeit, die Berechnungen zu starten. Durch Multiplizieren der Breite und Länge des Raums, in dem das Laminat verlegt wird, wird die Fläche bestimmt. Bei einem senkrechten Layout werden dem Bereich 7% hinzugefügt, bei einem diagonalen Layout 15%. Ferner sollte die resultierende Zahl durch die Menge an Quadratmetern dividiert werden, die auf einer Packung mit dem ausgewählten Laminat angegeben ist. Somit wird die erforderliche Anzahl von Paketen für einen bestimmten Raum berechnet.


kak-ulozhit-laminat-na-betonnij-pol-samostoyatelno-slushaem-specialistov-10


kak-ulozhit-laminat-na-betonnij-pol-samostoyatelno-slushaem-specialistov-11

Wir haben das Laminat richtig gelegt

Experten raten dringend, das Material an das Raumklima "gewöhnen" zu lassen, bevor Sie das Laminat selbst einsetzen. 2-3 Tage werden dafür ausreichen.

Die Verlegung dieses Bodens beginnt mit der Verlegung von kleinen Holzkeilen (ca. 1 cm dick). Sie werden in der Nähe der Wand angebracht, um eine Schutzlücke zu schaffen.

Um das Laminat richtig zu platzieren, sollten Sie von der Ecke aus mit zwei oder drei ersten Reihen beginnen. Auf das Bild kommt es an. Die ersten Paneele mit Ausnahme der ersten Reihe müssen mindestens 30 cm voneinander entfernt sein. Das Wichtigste ist, dass die Paneele nicht bündig verlegt werden.

Zwischen den Paneelen sind je nach Gerät Verriegelungsverbindungen angebracht. Irgendwo ist es notwendig, die Fugen mit einem Holzhammer zu stopfen, und irgendwo genügt ein Klicken.

Nach dem Verlegen des neuen Bodens können Sie mit der Installation des Sockels fortfahren.


kak-ulozhit-laminat-na-betonnij-pol-samostoyatelno-slushaem-specialistov.jpeg">


kak-ulozhit-laminat-na-betonnij-pol-samostoyatelno-slushaem-specialistov-12

Wenn Zweifel bestehen, ob das Laminat mit eigenen Händen verlegt werden kann, ist es besser, diese Idee aufzugeben und das Material nicht zu verderben. Es ist zweckmäßiger, die Dienste eines Masters zu nutzen. Die Arbeit ist nicht schwer, es wird nicht viel verlangen.

Pin
Send
Share
Send
Send