Zuhause und Stil

Indischer Stil im Innenraum (14 Fotos): schöne Wohnungsgestaltung

Das farbenfrohe indische Interieur besticht durch seine helle Aufführung. Bunte Farbkombinationen, eine gemütliche Dekoration, eine Fülle an Textilien und Kunsthandwerk - all dies ist typisch für den orientalischen Stil. Um eine Ecke im indischen Stil zu schaffen, ist es wichtig, sich mit den Traditionen der Inneneinrichtung vertraut zu machen.

Fertig

Der Innenraum sollte von warmen Tönen dominiert werden - Orange, Purpur, Rosa, Braun. Für die Wanddekoration können Sie Farbe oder Tapete verwenden, die ein traditionelles orientalisches Design haben. Geeignete Textiltapeten imitieren teuren Stoff. Holzvertäfelungen mit Schnitzereien sind auch im indischen Stil zulässig.

Die Decke kann mit satten Farben dekoriert werden. Für diese Tapete zum Malen geeignet. Auch Spanndecken und Trockenbaukonstruktionen sind relevant. Am besten eignet sich ein Stoffdach, in dessen Mitte sich ein riesiger Kronleuchter befindet.

Als Bodenbelag können Sie Stein, Parkett oder Laminat, Fliesen verwenden. Dazu passen auch 3D-Böden mit einem Muster im orientalischen Stil.

Orientalisches Design setzt das Vorhandensein riesiger Fenster und Türen voraus, durch die die Räume mit Sonnenlicht durchflutet werden.

Möbel

Indischer Stil im Innenraum lässt auf Holz- und Rattanmöbel schließen. Zur Dekoration der Schrankfassaden werden üblicherweise Fäden verwendet Möbel aus Kunststoffen sollten im Innenraum nicht vorhanden sein.

Tische haben normalerweise niedrige Beine. Arbeitsplatten bestehen aus Holz, Stein oder Gusseisen. Stühle sind auch eher niedrig, in den Raum kann man einen Schaukelstuhl stellen, eine Bank für die Beine. Möbelaufbewahrungskleidung wird in Indien durch Holzkisten ersetzt. Viele Möbel und Dekoartikel sind aus Rattan. Beispielsweise werden in indischen Häusern häufig Korbvasen mit Kompositionen aus exotischen Blumen gefunden.

Himmelbetten sind auch charakteristisch für das orientalische Interieur. Alternativ können Sie die Stelle über dem Kopfteil mit einem Tuch dekorieren.

Wohnzimmer

Das Hauptmöbel im Wohnzimmer ist ein bequemes Sofa mit Velours- oder Lederpolsterung. Es sollte eine große Anzahl von Kissen unterschiedlicher Form angeordnet sein - rund, quadratisch, in Form von Rollen. Convenience ist ein wichtiges Merkmal des indischen Stils. Das Innere des Raumes ist willkommen Möbel mit geschnitzten Beinen. Im Wohnzimmer wird nicht überflüssig und Stühle sollten es mehrere sein. Sie können geflochten sein oder komplett mit einem Sofa kombiniert werden.

Stellen Sie im Wohnzimmer einen Couchtisch auf, an dem Sie Ihre Freunde mit Getränken nach orientalischen Rezepten verwöhnen können. Der Tisch sollte aus Holz mit geschmiedeten oder geschnitzten Elementen bestehen.

Innenarchitektur ergänzen die Racks - offen oder geschlossen. Schärpe kann geschnitzt werden oder mit traditioneller Malerei.

Schlafzimmer Design

Wände eines Schlafzimmers mit einer Liste oder Fototapete verzieren. Wenn Sie glauben, dass es Sie ablenkt, machen Sie Wände mit normaler Farbe - Pfirsich, Rosa, Bernstein.

Es gibt zwei Arten von Betten im indischen Stil - mit einem hölzernen oder geschmiedeten Kopfteil. Schränke mit orientalischem Design werden wie die Fensterläden ausgeführt - massiv, mit geschnitzten oder bemalten Mustern. Als Ergänzung zum Schlafzimmer können Sie einen Bildschirm platzieren, hinter dem sich ein Bügelbrett oder ein Schreibtisch versteckt.

Die Böden des Schlafzimmerteppichs im orientalischen Stil. An den Fenstern hängen schöne Vorhänge mit einem markanten Muster, die Vorhangbehänge befinden sich ganz unten.

Für die Beleuchtung des Schlafzimmers können Sie Lampen aus Schmiedemetall mit hellen Lampenschirmen verwenden. Die Bettwäsche ist ebenfalls im indischen Stil. Zusätzlich zu den Hauptkissen verwenden und dekorativ, in Decken mit Quasten und kleinen Rüschen. Mehrere Gemälde in massiven Holzrahmen unterstreichen auch den indischen Stil im Innenraum.

Badezimmer

Verwenden Sie zur optischen Vergrößerung des Badezimmers helle Fliesen, um die Wände zu dekorieren. Geeignete Farben für die Dekoration - Sand, Beige, Weiß. Verwenden Sie außerdem Bernstein und Gold, um Akzente zu setzen. Erstellen Sie zur Gestaltung des Interieurs an der Wand oder am Boden eine Mosaiktafel mit Tieren, die typisch für ein Land im Osten sind - Indien. Zum Beispiel ist eine Kuh ein heiliges Tier für das indische Volk.

Verwenden Sie im Bad Sanitär grau, weiß oder cremefarben. Die Form der Badewanne selbst sollte rund sein, sie kann mit Fliesen mit orientalischem Muster oder Mosaik überzogen werden. Das Design wird die Holzmöbel und Korbwäschekörbe und andere Accessoires ergänzen.

Die Küche

Der Eingang zur Küche kann in Form einer spitzen Kuppel erfolgen, die typisch für indisches Design ist. Im Essbereich stellen Sie den Tisch mit einer Tischplatte im orientalischen Stil. Anstelle von Stühlen können Sie auch Bänke mit Kissen oder Puffs verwenden. Denn der indische Stil zeichnet sich durch niedrige, aber bequeme Möbel aus.

Für die Beleuchtung können Sie mehrere Quellen verwenden - Kronleuchter, Wandleuchter, Lampen, Stehlampen. Sie müssen unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Anordnung der Arbeits- und Essbereiche platziert werden.

Die Küchenschürze sollte aus Fliesen bestehen, die ein unverwechselbares orientalisches Design haben. Die restlichen Wände können gestrichen oder mit Textiltapeten überklebt werden.

Erstellen Sie in der Küche Nischen oder Regale, um das Dekor aufzunehmen. Die Decke kann mit einer Bambusmatte abgesetzt werden. Eine einfachere Lösung ist, es orange oder himbeerfarben zu streichen.

Da der indische Stil im Innenraum auf Kontrasten basieren sollte, können Sie helle Textilien verwenden, um diese Idee zu unterstützen. Dekorieren Sie die Fenster mit roten oder orangefarbenen Vorhängen. Legen Sie hochrote dekorative Kissen auf die Stühle. In der Küche können Sie auch bunte Utensilien verwenden.

Den Torbogen mit farbigem Musselin verzieren. Um das Auspuffrohr zu dekorieren, können Sie es hinter einer Trockenbaukonstruktion verstecken. Batterien streichen die Farbe der Wände, damit sie das Aussehen der Küche nicht beeinträchtigen.

Wenn Sie die alten Fassaden in einer hellen Farbe malen, können Sie keine Küche kaufen.



Dekor und Details

Indisches Design wird immer dazu beitragen, die charakteristischen Objekte des Dekors hervorzuheben. Sie können während einer Reise in die östlichen Länder gekauft werden oder in den Läden der Stadt suchen. Einige Arten von Dekor unter der Kraft, unabhängig von den Meistern durchzuführen oder zu bestellen. Zum Beispiel kann ein bekannter Künstler Gemälde aufführen, die indische Gottheiten, die Natur des Landes und seine Bewohner darstellen.

Sie können wunderschöne Weihrauchuntersetzer und Kerzenhalter mit Duftkerzen, Buddha-Figuren und Elfenbeinschachteln als Dekoration für das indische Interieur verwenden. All dies ist typisch für die östliche Kultur. Die Wohnung ist nicht erlaubt Gegenstände im Zusammenhang mit Tod, Unglück, Armut. Da der Fluss von Feng Shui in Indien üblich ist, statten sie ihre Häuser nach seinen Regeln aus.

Das Küchendesign kann durch Keramikschalen mit charakteristischem Muster, Wasserkocher und Tabletts aus Bronze ergänzt werden. In indischen Innenräumen sieht man oft Figuren, die Gottheiten und heilige Tiere darstellen. Sie bestehen aus Holz, Elfenbein, Bronze. Verwenden Sie zum Aufbewahren von Kleinigkeiten dekorative Schatullen, die mit Perlmutt und Steinen verziert sind.

Im indischen Innenraum eignen sich nur solche Gegenstände, die aus natürlichen Materialien bestehen - Holz, Stein, Elfenbein. Diese Materialien haben eine lebendige positive Energie, die für die Menschen im Land sehr wichtig ist. Inder schätzen auch handgefertigte Gegenstände.

In orientalischen Häusern finden Sie dieses Dekor:

  • Kissen und Tagesdecken mit Stickereien zur Dekoration von Möbeln;
  • gewebte Teppiche;
  • dekorative Bildschirme;
  • Bodenvasen;
  • Dekor "Musik des Windes", beliebt während Feng Shui;
  • Wandpaneele;
  • Glasmalerei Lampen.

Echtes Interesse an der indischen Kultur entsteht aufgrund seiner Originalität, Originalität, Farbvielfalt, Dekor. Darüber hinaus ist das orientalische Innendesign mit natürlichen Materialien gefüllt, die in der modernen Welt hoch geschätzt werden.