Zuhause und Stil

Baum im Innenraum (53 Fotos): Wunderschöne Texturen und Farben bei der Raumgestaltung

Apartment Design bietet eine große Auswahl an Produkten für die Inneneinrichtung. Heute kann der Käufer für die Dekoration seines Hauses sowohl künstliche als auch natürliche Materialien wie Holz, Stein, Ziegel wählen. Obwohl der Fortschritt nicht stillsteht, möchte ein Mensch in seinem Haus eine kleine Insel der Tierwelt schaffen. Daher gehören natürliche Elemente wie Holz im Innenraum, Stein und Ziegel zu den wichtigsten Modetrends im Dekor.






Holz verschiedener Arten wurde seit der Antike für die Dekoration von Wohnungen sowie für die Schaffung von Möbeln verwendet. Heutzutage wird der Baum im Innenraum wieder zum Trend mit der Schaffung eines einzigartigen Stils und Designs für jedes Haus, jede Wohnung oder jeden Raum aufgrund der riesigen Palette an Farben, Schattierungen und Texturen.

Moderne Holztapeten und -sägen wirken sehr elegant. Einrichtungsgegenstände aus Holz, verschiedene Teile, Farben, Möbel lassen sich perfekt mit Produkten aus anderen Materialien kombinieren - Stein, Metall, Glas - lassen sich in Bad, Kinderzimmer, Schlafzimmer, Wohnzimmer und Flur erfolgreich kombinieren und schaffen so einen Hightech-Stil.






Wie wähle ich das Material für die Endbearbeitung richtig aus?

Der Baum lässt sich hervorragend mit anderen Materialien wie Stein, Ziegel, Metall und Glas kombinieren. Alle Elemente aus Holz lassen sich perfekt kombinieren, um ein Haus, eine Wohnung oder einen Raum zu gestalten.

Das Dekorationsmaterial kann sowohl natürlich als auch künstlich sein. Natürlich, wertvoller und teurer sind Holzarten wie Eiche, Walnuss, Ahorn, Zeder und Mahagoni. Die Liste der Imitationen ist ebenfalls breit: Furnier, MDF und Spanplatten, Laminat, Fassadenplatten, Tapeten. Alle diese Materialien sind perfekt für jede Art von Dekor, Wanddekoration, Decke, Boden, Türen, Möbel im Badezimmer, Wohnzimmer, Kinderzimmer und Flur.








Wie verwendet man Holz- und Steinverkleidungen am besten?

Es gibt verschiedene Verwendungsbereiche von Holz und Stein im Dekor des Raumes:

  • Die Wände. Bei der Dekoration der Wände von Bad, Küche, Wohnzimmer und Kind sollten die Holzart, die Konsistenz, die Fliesengröße und die Farbe berücksichtigt werden. In der Wohnung können Sie verschiedene Schnitte mit der gleichen Textur an den Wänden verwenden. In der Hightech-Küche sind Kombinationen aus kleinen und großen Steinen, Mauerwerk und Metalldekor perfekt. Als Dekoration für die Wände des Kinderzimmers eignen sich Tapeten in verschiedenen Farben und Holzfliesen aus Eiche und Lärche mit einer glatten Textur. Aus Kunststoffen geeignete Tapete mit einem Muster "unterm Baum". Badezimmerwände sehen mit Holzprodukten gut aus. Mauerwerk kann als Tapete für die Küche verwendet werden.
  • Die Böden. Holzböden sind ein Klassiker des Genres. Die Farbe des Bodens muss mit der Farbe der Wände übereinstimmen. Der Boden in der Wohnung verteilt sich mit verschiedenen Materialien: Parkett, Laminat, Holzfliesen.
  • Decke. Als Finishing gehen Holzbretter, Holz. Hauptsächlich werden natürliche Materialien aus Eichen-, Erlen- und Fichtenholz verwendet. Zum Verlegen von geeigneten Brettern, Fliesen, Balken, kombiniert mit den Wänden in Textur und Farbe. Als Dekor kann Metall in Form von Anhängern, Kronleuchtern oder Spiegeleinsätzen verwendet werden.
  • Möbel. Die Möbel sind aus Naturholz wertvoller Arten gefertigt: Eiche massiv, Kiefer, Birke, Mahagoni, wodurch ein exquisiter Stil entsteht. Mehr Budgetmöbel werden in der Regel aus Spanplatten, MDF, Faserplatten hergestellt. Der Schnitt kann als Möbelstück, beispielsweise als Couchtisch, verwendet werden. Sieht in der Raumaufteilung der Schnitte super aus.
  • Türen. Türen aus Holz gelten als die langlebigsten und modernsten Materialien. Sie sind für jeden Geschmack und Geldbeutel geeignet und werden mit der Veredelung von Metall und Glas kombiniert.
  • Das Dekor. Holzdekor verleiht dem Haus oder Apartment Stil und Geschmack. Verschiedene Statuetten, Trennwände, Zubehör können als Teile verwendet werden, gesägte Schnitte als Dekor, Lampen und andere Holzarbeiten, Mauerwerk aus Stein sehen toll aus.








Raumgestaltung

Holz im Innenraum ist der einfachste und praktischste Weg, um ein originelles Design zu schaffen. Es gibt grundlegende Arten des Designs: klassisch, elegant, modern, Hightech. Wenn der Klassiker aus einer Vielzahl von Holzprodukten besteht, ist Hi-Tech vielseitiger.

Klassisches Design

Der klassische Stil suggeriert Sparsamkeit, ein Minimum an Dekor und natürliche Farbtöne. Viel weiße Farbe ist ein nie verblassender Klassiker. Das Mahagoni-Finish gehört ebenfalls zum klassischen Look. Wenn weiße Farbe Helligkeit verleiht, verleiht Rot Verfeinerung und Glanz. Stil impliziert nicht eine große Anzahl von Ornamenten und künstlerischen Produkten.

Denken Sie beim Fertigstellen eines klassischen Badezimmers daran, dass dieser Raum nass ist. Als Material für die Veredelung von Wänden, Fußböden und Möbeln eignen sich am besten MDF-Platten mit wasserabweisender Imprägnierung und gleichmäßiger Textur sowie Tapeten "unterm Baum". Es wird gut aussehen Trennwand aus Holz. Stein als Wandbeschichtung wäre auch eine rentable Option.




Wanddekoration für eine klassische Küche kann aus Holztapeten mit einer glatten Textur hergestellt werden, als Dekor können Schnitte verwendet werden, Metallprodukte als Dekorationen, Schürzen aus kleinem oder großem Stein, eine Wand aus Fliesen, die Ziegel imitieren. Für kleinere Küchen ist es besser, helles Holz wie Eiche sowie Möbel mit Glaseinlagen zu verwenden. Farbe ist am besten weiß.

Für ein klassisches Interieur sind Wohnzimmer, Kinderzimmer, Diele, Schlafzimmer am besten geeignete Produkte aus Naturholz, besser als Eiche. Das Wohnzimmer hat einen Parkettboden, die Decke mit der Verwendung von Balken ist gut mit einem schmiedeeisernen Kronleuchter kombiniert; Wände mit Naturholztapeten, strenge Möbel - alle Elemente sind in den gleichen Farbtönen gehalten. Durchdachte Details: ein mit Naturstein und Ziegeln ausgekleideter Kamin, Bilder- und Fensterrahmen. Die Eingangshalle ist sehr gut mit weißen Details abgestimmt. Das Dekor aus dem Schnitt wird schön aussehen, wenn Sie ein Interieur im klassischen Stil für die Zimmer schaffen.



Elegantes Design

Das Design setzt das Vorhandensein von raffinierten Produkten für die Dekoration voraus. Sehr stilvoll gealtertes Holz in hellen oder dunklen Tönen. Für die Dekoration werden nur natürliche Materialien wie Eiche verwendet.

Das Badezimmer sieht in der Dekoration von Boden, Wänden und Möbeln luxuriös aus wie altes Holz. Als Dekor vergoldete Griffe und Armaturen, Holzfiguren, Lampen aus geschmiedetem Metall.






Schöne Innenküche schaffen Balken - Decken an der Decke, aus hellem Holz. Parkettboden mit einer schönen Beschaffenheit. Im Kinderzimmer und im Schlafzimmer werden antike oder unter dem alten Baum gefertigte Kommoden und Schränke mit geschnitzten Armen und Beinen einschließlich Metall aussehen. Im Kinderzimmer ist es besser, helles Holz zu verwenden. Das Wohnzimmer und der Flur können in dunkler Eiche oder Mahagoni ausgeführt werden. Im Wohnzimmer ist es besser, Spiegel im Stil von "Empire", Leuchter, Figuren zu verwenden. Caisson-Decken ergänzen den Innenraum. Die Wände in den Räumen brauchen keinen Baum zu polstern. Der elegante Stil zeichnet sich durch Bögen als Türen, Fensterrahmen aus.

Passender eleganter Stil in einem Landhaus. Das Design in weißer Farbe verleiht dem Innenraum Leichtigkeit und erweitert den Raum. Die ideale Umgebung - ein Kamin, der eine Verlegung von Natur- oder Kunststein oder Ziegel kombiniert.



Jugendstil

Der moderne Stil zeichnet sich durch fließende Übergänge, asymmetrische Linien und ein weiches Dekor aus. Das Innere ist dem Stil des frühen 20. Jahrhunderts am ähnlichsten. Materialien für die Herstellung sollten aus Weichholz verwendet werden. Farben für die Registrierung von Pastelltönen oder einfach Weiß sehen günstiger aus.








Parkettböden in Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Küche und Bad sollten keine klaren geometrischen Muster aufweisen. Großartig wird der "alte" Boden in der Küche, im Wohnzimmer und im Flur aussehen. Im Kinderzimmer wird das Interieur im Art Nouveau-Stil die Decke mit floralen Ornamenten betonen. Als Dekoration im Wohnzimmer eignen sich gut Paneele aus den Schnitten verschiedener Holzarten. Das Mauerwerk im Badezimmer vermittelt das Gefühl einer alten, mittelalterlichen Wohnung.

Für ein Landhaus können Sie Accessoires und Produkte aus gutem, edlem Holz mit perfekter Textur auswählen. Ein Couchtisch mit geschnitzten Beinen und einer Glasarbeitsplatte, ein mit künstlichen Ziegeln verzierter Kamin, ein Wandabschnitt oder die gesamte Wand sehen aus wie Stein, Trennwände des Sägeschnitts in natürlichen Farben sind die perfekte Kombination für ein Wohnzimmer. Die Kombination von drei Elementen - Feuer, Wasser und Stein - ist eine hervorragende Option für ein Haus außerhalb der Stadt.

Hi-Tech-Stil

Hi-Tech - ein Stil, bei dem nichts überflüssig ist, alle Details, Dekorationen und Accessoires sind bis ins kleinste Detail durchdacht. Hightech-Design vereint Holz, Glas und Stein in einem Innenraum. Besonders wenn es viel Glas und Stein gibt, auch einen Ziegelstein. Der Baum ist eher ein Hilfselement. Die Farbe ist kalt.






Die Böden im Bad sind mit Hi-Tech gefliest und die Wände mit Steinmauerwerk verkleidet. Die Verwendung von Holzprodukten bei der Gestaltung des Kinderzimmers verwässert die Kälte des High-Tech-Stils. Der Boden und die Wände für die Küche sind High-Tech ohne ausgeprägte Holzstruktur, die Tapete eignet sich am besten für den normalen Gebrauch oder mit einem unscharfen Holzmuster. Das Schlafzimmer im High-Tech-Stil beinhaltet den Innenraum mit Trennwänden, Schränke mit Glaseinsätzen. Die Dekoration des Wohnzimmers und der Eingangshalle wird aus High-Tech-Laminat oder Fliesen in kalten Farben, Metallzubehör, mit Stein oder Ziegeln ausgekleideten Wänden bestehen.