Zuhause und Stil

Dunkles Interieur: dunkler Luxus oder schwarzer Adel (30 Fotos)

Auf dem dunklen Innenraum ist es sehr schwer zu entscheiden. Aus irgendeinem Grund werden in unserer Kultur alle schwarzen Akzente der Inneneinrichtung negativ aufgenommen, und die schwarze Farbe als solche ist nur mit Trauer verbunden. Designer arbeiten jedoch unermüdlich daran, allen zu beweisen, dass die dunklen Farben im Innenraum nicht düster und langweilig, sondern luxuriös wirken und alles um eine besondere sinnliche Ausstrahlung herum geben.

Der Beginn der Ära des "dunklen Luxus"

Vor einigen Jahren präsentierten die wahren Trendsetter - die Franzosen - eine Accessoires-Linie in schwarzem Design. Dies waren luxuriöse schwarze Kristallvasen. Mit der schwarzen Farbe wollte man sofort experimentieren und Italiener schwülen. Talentierte Handwerker entschieden sich für die Verwendung von Dunkelbraun und Schwarz, um exklusive Kronleuchter aus Muranoglas herzustellen.




Allmählich drangen Accessoires und kleine Elemente des Interieurs in die Klöster des modernen Menschen ein und eroberten zunehmend seine Liebe. Heute können wir mit Sicherheit davon ausgehen, dass schwarzes Geschirr, Möbel in dunkler Farbe, „dunkle“ Dekoration von Wänden oder Decken, respektable Textilien und kühne Experimente mit Fußböden in verschiedenen Räumen eine Hommage an die Mode sind und ein Zeichen guten Geschmacks und keine Art von Langeweile und langweilige Komposition.




Stil und Komfort

Das Interieur der Wohnung in dunklen Farben oder mit schwarzen Akzenten kann ein Gefühl von Ruhe und Komfort geben. Überraschenderweise können Braun-, Schokoladen- und Schwarztöne den verfügbaren Bereich erheblich erweitern. Dazu reicht es aus, Spiegelelemente korrekt im Raum zu platzieren. Infolgedessen wird die Situation reich und aristokratisch sein.

Oft wird das „düstere“ Interieur für einen dunklen Raum von Menschen aus kreativen Berufen bevorzugt, die sich mit exklusiven, ungewöhnlichen Dingen umgeben wollen, die eine besondere Farbe ausstrahlen, die gewünschte Stimmung vermitteln und neue kreative Leistungen anregen.

Schwarz ist die Farbe der Bescheidenheit und Beständigkeit, der Ruhe und Harmonie, der sexuellen Sinnlichkeit und Erotik und verkörpert die kühle Ruhe und Kraft der Natur. Die schwarze Palette wird in der Lage sein, alle Facetten und "Talente" im dunklen Interieur moderner Wohnungen zu entfalten.



Wohnzimmer in dunklen Farben

Das Innere des dunklen Wohnzimmers ist am einfachsten zu gestalten. In der Regel ist in der Wohnung der größte und hellste Raum, sodass man mit schwarzen Akzenten genug experimentieren kann. Psychologen empfehlen, als Grundlage für die künftige Innenraumgestaltung Braun, Dunkelaschen oder Schwarz zu wählen, wenn sie die meiste Zeit an lauten Orten oder in besonders grauen Räumen (z. B. in Krankenhäusern oder Büroräumen) arbeiten.

Das mysteriöse Interieur des Wohnzimmers wird besonders reich und luxuriös, wenn Sie einen dunklen Burgunder als Basis wählen. Es wird empfohlen, nur matte Texturen ohne jeglichen Hochglanz zu verwenden.




Was kann und was nicht?

Das einzige Tabu, nicht nur im Wohnzimmer oder Flur, sondern auch in jedem anderen Raum, ist die dunkle Decke im Innenraum. Es ist in der Lage, die Raumhöhe visuell zu verringern und auf einer unbewussten Ebene eine Person dazu zu bringen, sich besorgt und moralisch unwohl zu fühlen. Für ein dunkles Interieur ist es besser, eine helle Decke zu wählen, vorzugsweise mit einer glänzenden Textur.

Hier sind ein paar Tricks und gewinnende Kompositionen, die beim Entwerfen eines dunklen Flurs oder Wohnzimmers helfen:

  • Wählen Sie für die Wände und den Boden eine dunkle, kräftige Farbe (schwarz, braun, dunkelgrau, blauschwarz, tiefgrün, dunkelburgund). Möbel wählen sanfte Pastelltöne, die so neutral wie möglich aussehen, aber kleine Gegenstände und stilistische Akzente sollten helle, gesättigte Farben sein;
  • Wenn der Untergrund nicht unnötig dunkel ist und die Grundfarben kräftig sind (aschig, graphit, holzig, gedämpftes Smaragdgrün, dunkler Terrakotta, Milchschokolade), sollten Möbel in gesättigten Farben und helle Akzente in großen und kleinen Mengen gewählt werden.

Die Kombination gilt als ideal: schwarzer Boden und Wände, weiße (oder sehr helle) Möbel und Textilien sowie ein paar helle Accessoires. Die zweite Option: helle, beige, weichgraue Wände im Innenraum, dunkle, voluminöse Möbel und luftige Textilelemente.




Boudoir Interieur Zusammensetzung

Das klassische Interieur in dunklen Farben zeigt sich perfekt in der intimen Atmosphäre des Boudoirs. Gleichzeitig kann das Schlafzimmer sehr klein und sehr geräumig sein. Darüber hinaus kann schwarzes Design sicher für die Zonierung einer Ein-Zimmer-Wohnung verwendet werden, wenn es eine Ecke für intime Ruhe gibt, aber es fehlt Privatsphäre und eine gewisse "Autonomie".

Das luxuriöse Schlafzimmer Interieur in dunklen Farben ist immer geheimnisvoll und intim. Wer Angst hat, es mit einer dunklen Palette zu übertreiben, kann nur eine Wand als Akzentfläche wählen. Auch in diesem Fall wird der dunkle Boden im Innenraum beeindruckend aussehen.




Liebe zum Detail

Es fällt auf, dass animalische Drucke, die die dunkle Akzentwand und den gemeinsamen Lichtsockel widerspiegeln, im Schlafzimmer immer gut aussehen. Es kann "Zebrastreifen", ungewöhnliche Farben des Leoparden, etwas afrikanische bunte Verzierung sein.

Sie können nicht nur dunkle Tapeten im Innenraum verwenden, sondern auch eine komplexere und damit attraktivere Option finden. Sieht gut aus Mauer, dekoriert mit stilvollen Wandbild. Motive für das Designgewicht:

  • Weltraum;
  • Lichter der Nachtstadt;
  • Die erschreckende Dunkelheit exotischer Wälder;
  • Tierbilder;
  • Gastronomische Motive;
  • Abstrakte Zeichnungen;
  • Familienfoto in Schwarzweiss.

Das Innere des Schlafzimmers wird stark von der Beleuchtung beeinflusst. Wenn Sie intelligent über die Beleuchtung im Raum nachdenken, wird der Raum einfach magisch aussehen.




Beleuchtung

Die Designer empfehlen dringend, im Schlafzimmer mindestens zwei verschiedene Arten von Beleuchtungskörpern zu verwenden. Auch die Tapete im Innenraum des Schlafzimmers sieht anders aus.
Sie können beispielsweise die Augen an der Decke mit LED-Streifen kombinieren, die entlang der Diagonalen des Raums verlaufen. "Classic" deutet auf einen luxuriösen Kronleuchter mit Kristallanhängern hin. Sie "freundet" sich eindeutig mit 3-5 Wandleuchten an, die in einem ähnlichen Stil dekoriert sind.

Wenn es aus irgendeinem Grund nicht möglich war, mehr als zwei Wandlampen im Raum zu installieren, können Sie den Innenraum ein wenig anders dekorieren. Stellen Sie dazu einfach eine spektakuläre Schreibtischlampe auf, die in einem reichen klassischen Stil dekoriert ist.

Schwarze Akzente in Küche und Esszimmer

Dunkle Küche wirkt in Studio-Apartments besonders elegant. In diesem Fall können Sie mit dem braunen, schwarzen und grauen Rand den Raum effektiv einteilen. Auch wenn es sich bei der Küche um einen separaten Raum handelt, ist es immer möglich, Arbeits- und Essbereich anhand von Kontrastfarben zu unterscheiden.

Die beliebteste Variante des Interieurs in dunklen Farben ist die braune Küche, in der die dunkelsten Akzente bei Möbeln und Textilien liegen, wenn es eine in großen Mengen gibt. Braune Farbe im Küchenformat kann sich von der neuen Seite öffnen.

Hier können Sie mit verschiedenen gastronomischen Motiven spielen. Ordnen Sie die Küche beispielsweise in Kaffeefarben an. Für eine solche Küche mit dunklem Boden passen beige Möbel, Kaffeetextilien und Accessoires, Wände können mit Zeichnungen zum Thema Kaffee dekoriert werden und an den Fenstern und Regalen kann man mit Kaffeebohnen basteln.




Innenflur

Normalerweise denkt niemand wirklich darüber nach, wie die Situation im Korridor aussehen wird. Die Hauptanforderung: die Funktionalität der Möbel und die Fähigkeit, viele Dinge in diesem Raum zu verstauen.

Für den Flur ist auch die Beleuchtung wichtig. Beleuchtungsgeräte werden in zwei Kategorien unterteilt:

  1. Lampen, die funktionales Licht abgeben (z. B. über dem Spiegel, in der Nähe der Truhe mit den Schlüsseln);
  2. Dekorative Elemente zur Verbesserung der Ästhetik von Innenraumkomponenten.

Dunkle Tapeten und mutige Experimente mit Texturen werden dazu beitragen, das Aussehen des einfachsten Korridors zu verändern. Hier sind alle oben aufgeführten Tipps relevant. Die Designer empfehlen jedoch, originellere Lösungen für den Korridor zu verwenden.




Zum Beispiel können die Wände mit dunklen Tapeten verziert werden, der Boden in neutralen Farben "unter dem Baum" belassen, aber die Decke spiegeln. Je nach Art der Anordnung der Flurspiegelelemente können diese unterschiedlich angeordnet werden. Der Hauptvorteil dieser "Rezeption" besteht darin, dass die Kombination von dunklen Verkleidungen und Blendspiegeln den kleinsten Raum optisch erweitern kann.
Schwarze Farbe und alle dunklen Töne sehen stilvoll und originell aus. Es lohnt sich, über die Nuancen der Beleuchtung nachzudenken, den Texturen besondere Aufmerksamkeit zu schenken und nicht die Qualität all der Materialien zu vergessen, die bei der Umgestaltung der Räumlichkeiten verwendet werden. Der Erfolg ist in diesem Fall garantiert.




Sehen Sie sich das Video an: "Culture in Decline" Episode #3 - " ----------- ALL SUBS !!!! HD 720p 18 languages (Januar 2020).

Загрузка...