Zuhause und Stil

Oberflächenspüle: Vor- und Nachteile, Aspekte der Wahl (24 Fotos)

Pin
Send
Share
Send
Send


Waschbecken im Badezimmer sehen fast wie gewohnt aus, mit wenigen Ausnahmen: Sie werden nicht in die Arbeitsplatte eingebaut, sondern direkt darauf platziert. Diese Funktion macht sie zu einer originellen Designentscheidung und spart Platz. Die Hauptsache - sich dem Thema mit dem Verstand und vor dem Kauf zu nähern, um die Vor- und Nachteile und wichtigen Auswahlkriterien zu verstehen.


nakladnaya-rakovina-plyusi-minusi-aspekti-vibora-24-foto


nakladnaya-rakovina-plyusi-minusi-aspekti-vibora-24-foto-2

Vor- und Nachteile

Wie bei allen Dingen hat das Überkopfwaschbecken auf der Arbeitsplatte des Badezimmers seine Vorteile:

  • Kompaktheit - Dank der Konstruktionsmerkmale ist es möglich, ein Waschbecken nicht nur in einem großen Schrank, sondern auch in einer Waschmaschine zu installieren, wodurch Platz in einem kleinen Badezimmer gespart wird.
  • einfache installation - da die meisten waschbecken rohre im freien haben, ist es viel einfacher, mit ihnen zu arbeiten als mit den in der wand eingelassenen. außerdem sind keine anstrengungen erforderlich, die bei der arbeit mit einem klassischen hängenden waschbecken anfallen würden.
  • Originalität - eine Spüle, die korrekt in den Innenraum eingesetzt wird, kann ihn vollständig verwandeln und zu einem Schmuckstück und Highlight werden.
  • Einfache Versiegelung - es ist weniger wahrscheinlich, dass Wasser aus der Spüle austritt.
  • Abwechslung - es gibt eine große Auswahl an Waschbecken in den Läden und es ist sehr einfach, das richtige auszuwählen.
  • Zusätzlicher Arbeitsplatz - Wenn das eingelegte Waschbecken im Bad nicht an der Waschmaschine, sondern auf der Arbeitsplatte installiert ist, erhalten Sie eine zusätzliche horizontale Fläche, auf der Dinge abgelegt werden können.


nakladnaya-rakovina-plyusi-minusi-aspekti-vibora-24-foto-4


nakladnaya-rakovina-plyusi-minusi-aspekti-vibora-24-foto-5

Nachteile deutlich weniger:

  • hohe Kosten - wenn Sie die Rechnung mit der üblichen Hängeschale vergleichen, wird die zweite deutlich günstiger, obwohl dies auch von den Materialien und der Originalität abhängt.
  • das Bedürfnis, Unterstützung zu suchen - ohne sie kann die Spüle einfach nicht funktionieren.

Wenn die Entscheidung gefallen ist und die Profis die Nachteile überwogen haben, sollten Sie sich der Wahl sorgfältig und sorgfältig nähern: Zunächst müssen Sie wissen, welche Faktoren sie beeinflussen sollten.


nakladnaya-rakovina-plyusi-minusi-aspekti-vibora-24-foto-6


nakladnaya-rakovina-plyusi-minusi-aspekti-vibora-24-foto-7

Was ist anzuschauen?

Bei der Auswahl eines Waschbeckens sollten Sie folgende Parameter beachten:

  • Material - es kommt darauf an, wie lange die Spüle hält und wie zuverlässig sie ist;
  • Größe - es hängt von ihm ab, wie leicht es in den Innenraum passt;
  • die Form - hängt davon ab, ob es sich herausstellen wird, Design-Freuden zu verkörpern;
  • Tischplatte - Sie müssen es auch mit Bedacht auswählen, damit es im ersten Jahr nicht versagt.

Es ist auch wichtig, auf die Farbe zu achten, ob sie zu allem anderen passt, und auf die Kosten.


nakladnaya-rakovina-plyusi-minusi-aspekti-vibora-24-foto-8


nakladnaya-rakovina-plyusi-minusi-aspekti-vibora-24-foto-9

Materialien

Die Wahl des Materials ist, wo der Kauf der Schale beginnt.

Fayence

Die häufigste Option, der Klassiker für die Herstellung von Sanitär. Es wird in der Regel in weißer Farbe geliefert, es zeichnet sich durch seine Billigkeit und Pflegeleichtigkeit aus. Vorsicht ist geboten - zerbrechlich, kann brechen, wenn ein schwerer oder scharfer Gegenstand darauf fällt.


nakladnaya-rakovina-plyusi-minusi-aspekti-vibora-24-foto-10


nakladnaya-rakovina-plyusi-minusi-aspekti-vibora-24-foto-11

Acryl

Weniger verbreitet, aber nicht weniger verdient. Unterschiedliche Leichtigkeit, die es ermöglicht, es auch auf dünnen, zerbrechlichen Tischplatten zu etablieren. Es gibt eine Vielzahl von Farben. Aber auch hier ist Vorsicht geboten - Acryl ist empfindlicher als ein Keramikspülbecken. Es kann leicht zerkratzt werden.

Die meisten Waschbecken auf der Arbeitsplatte im Badezimmer werden in Standardgrößen hergestellt. Es gibt kleine, mittlere und große, denn bevor Sie in den Laden gehen, sollten Sie:

  1. um die Stelle zu messen, an der der Ständer hängen wird, oder um die Tischplatte aufzuhängen;
  2. Gehen Sie mit den Maßen in den Laden und schätzen Sie, welche der dort vorgestellten Muscheln passen.

Wenn das Badezimmer recht klein ist, können Sie Überkopfwaschbecken bestellen - es ist teurer, spart aber gleichzeitig Platz.

Es gibt eine Vielzahl von Standard-Shells:

  • rechteckig - ein quadratisches Waschbecken oder einfach viereckig, es spielt keine Rolle, es wird immer noch streng aussehen;
  • abgerundet - eine ovale oder runde Oberfläche sieht weicher und eleganter aus und verfügt nicht über einen eingebauten Mixer.
  • in Form einer Seerose - in dieser Ausführungsform ist das Ablaufloch zu einer der Seiten des Spülbeckens versetzt, so dass die Rohre zur Seite gebracht werden können und die Waschmaschine platzsparend nach unten aufgestellt werden kann;
  • Designer sind die teuerste Unterart und gleichzeitig die originellste: Rauten, Dreiecke, ausgefallene Schalen mit komplizierten Farben, ähnlich wie Kleckse oder Blätter, können entweder in einem Geschäft verkauft oder auf Bestellung angefertigt werden.

Ein Waschbecken kann perfekt zusammenpassen, aber ohne eine ebenso perfekte Arbeitsplatte ist es nutzlos. Denn wenn das Waschbecken für das Badezimmer ausgewählt ist, müssen Sie über Unterstützung nachdenken. Eine Tischplatte, mit der Sie so oft nass reinigen können, wie Sie möchten, die jedoch relativ viel Platz in Anspruch nimmt, und die:

  • an der Wand befestigt - in diesem Fall sieht es originell aus, und darunter können Sie alles platzieren;
  • an den Beinen - in diesem Fall sieht es zuverlässiger und stabiler aus.

Pin
Send
Share
Send
Send