Zuhause und Stil

Abstellen von Fahrrädern ohne Beschädigung des Innenraums: interessante Lösungen

Fahrrad - eine einzigartige Erfindung der Menschheit. Sehr oft benutzen wir diesen Simulator, während wir uns in aktiver Ruhe befinden, und oft sind wir mit der Frage der Lagerung konfrontiert, insbesondere wenn die Nutzungssaison zu Ende geht. Das ist kein Zufall, denn unser eiserner Freund braucht die richtige Pflege, zu deren Bestandteilen auch die Aufbewahrung gehört.



Versuchen wir herauszufinden, wie viel Platz für Fahrräder zum Beispiel im Winter ist. Es gibt tatsächlich viele Optionen, aber nicht alle können die ideale auswählen, da sie die Angelegenheit nicht allzu ernst nehmen. Nur über diese Optionen und wird unten diskutiert.

Warum das Fahrrad richtig halten?

Die meisten Amateure stellen ihre Fahrräder in der Regel im geschlossenen Raum des Eingangs ab oder nutzen dafür eine Halle oder einen Balkon. All dies ist natürlich nicht schlecht, aber dies ist ein verlorener Wohnraum, der, falls gewünscht, rationaler genutzt werden kann. Und hier ist es erwähnenswert, dass die vorhandenen speziellen Aufbewahrungssysteme für Fahrräder unmittelbar nach dem Erwerb eines „Fahrradfreundes“ untersucht werden sollten. Auf diese Weise schützen Sie Ihr Fahrrad nicht nur vor externen negativen Einflüssen, sondern bewahren es viele Jahre lang auf. Sie verstehen auch, dass Sie eine solche Nachbarschaft überhaupt nicht stört.



Schädliche Faktoren für die Lagerung

Wenn Sie den richtigen Ort für die Aufbewahrung Ihres Fahrrads auswählen, müssen Sie wissen, dass nicht jede Kurve, die Sie für diesen Zweck abstellen, ideal für Ihr Wohlbefinden ist. Schädliche Faktoren in diesem Fall sind:

  • Temperatur sinkt. Jeder Temperaturwechsel von niedrig nach hoch (dramatische Erwärmung oder Einschalten der Heizungen) trägt zur Bildung von Kondensat auf den Metallteilen des Geräts bei. Schon eine geringfügige Temperaturänderung trägt zum Auftreten von unsichtbaren Mikrorissen auf dem Lack sowie auf Kunststoff- und Gummiprodukten bei.
  • Sonnenlicht. Die Exposition gegenüber ultravioletten Strahlen trägt zur allmählichen Zerstörung von Kunststoff- und Gummiteilen bei. Sie werden spröde, verlieren ihre Elastizität, der Lack verfärbt sich.
  • Feuchtigkeit, die durch faulendes Gemüse freigesetzt wird. Die Aufbewahrung eines Fahrrads in den Kellern sowie in den Lagerhäusern für Gemüse führt ebenfalls zu katastrophalen Folgen für fast alle seine Komponenten.

Fahrradkeller in einer kleinen Wohnung

Wie Sie bereits verstanden haben, ist Fahrradaufbewahrung also nicht das Letzte. Zunächst müssen Sie die Vor- und Nachteile sorgfältig abwägen und sich gleichzeitig mit einer Reihe notwendiger Regeln vertraut machen, die helfen, einen zweirädrigen Freund zu retten.

Fahrradkeller auf dem Balkon

In der Regel stellen einige Radfahrer den ganzen Winter über ein Fahrrad auf den Balkon. Und das scheint normal zu sein, aber es ist erwähnenswert, dass die Lagerung im Winter im Frost ein Temperaturunterschied ist, eine hohe Luftfeuchtigkeit, die nicht nur zu Mikrobrüchen von Kunststoffen, sondern auch von Mechanismen und Gummi führen kann. Die strahlende Sonne trägt zum Verblassen des Fahrrads und zur Verschlechterung der Reifenqualität bei. Ein Abstellen eines Fahrrades auf dem Balkon ist daher nur möglich, wenn es verglast ist. Sie können auch einen Spezialkoffer zum Aufbewahren eines Fahrrads oder eines Umhangs verwenden. Die Ausnahme ist nicht die Sonnenseite.




Natürlich gibt es "Erfinder", die ein solches Verfahren anwenden, indem sie ein Fahrrad an einer Wand eines Hauses unter Verwendung von Haken oder etwas anderem aufbewahren. Aber es ist noch schlimmer als auf dem offenen Balkon.

Fahrradkeller im Flur

Eine gute Option, wenn das Fahrrad im Flur aufbewahrt wird. Es wird entweder eine spezielle Aufhängung, ein Haken, eine Halterung oder eine Art Halterung verwendet. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass eine bequeme Fahrradstange, eine Stange für Kleiderbügel, für diesen Zweck genau das Richtige ist.

Abstellraum für Fahrräder

Die Aufbewahrungsmethoden für ein Fahrrad werden durch einen speziellen Schrank auf dem Flur ergänzt, der auf Bestellung angefertigt wird. Aufgrund seiner Kompaktheit kann es wirklich gute Arbeit leisten. Darüber hinaus ist es vor den Augen eines Außenstehenden vollständig verschlossen und der eiserne Freund ist ideal vor äußeren Einflüssen geschützt. Einer seiner Vorteile ist die Tatsache, dass sich dort alles notwendige Zubehör befindet, das bis zur nächsten Radsportsaison aufbewahrt wird.




Fahrradkeller

Es gibt einige Liebhaber, die es nicht scheuen, mit einem Fahrrad im Zimmer zusammen zu leben. Auf Wunsch kann es den Gästen zu Hause immer gezeigt werden. Natürlich sollte nicht vergessen werden, dass der Stil des Raumes durch eine solche Nachbarschaft nicht gestört werden sollte. Sie können zum Beispiel die Techniken ausländischer Designer anwenden, die aus erster Hand wissen, wie man heute Fahrräder lagert. Bei der Aufstellung des eisernen Freundes im Haus ist zu beachten, dass die Nähe zu Heizgeräten aufgrund trockener Luft und ausreichend hoher Temperatur die Reifen und Dichtungen der Stopfen beeinträchtigen kann.

Egal wie seltsam es klingt, eine Vielzahl von leichten Transportmitteln wird idealerweise unter dem Bett oder unter dem Sofa aufbewahrt. Diese Methode trägt unter anderem dazu bei, den Raum optimal zu schonen.



Arten von Fahrradbefestigungen an der Wand

Das Fahrrad ist eine ziemlich flache Einheit, so dass es leicht in einer bestimmten Höhe vom Boden an der Wand platziert werden kann. Ordnungsgemäße Befestigungsteile und Fahrradaufbewahrung im Winter sind praktisch und ästhetisch. Hier sind einige Typen dieses Geräts:

  • Hakenverschluss;
  • Verbindungselemente für die horizontale Lagerung;
  • Befestigungselemente für die vertikale Lagerung;
  • Fahrradhalterungen mit Ablage;
  • Spezialhaken zur Montage an der Decke;
  • Träger für das Fahrrad.

Die Verschiedenartigkeit dieser Typen ist kein Zufall, da die Innenausstattung der Apartments und die Vorlieben der Fahrradbesitzer bei weitem nicht identisch sind. Und dies bedeutet, dass ihr sorgfältiges Studium dazu beitragen wird, ein Problem wie die saisonale Lagerung von Fahrrädern unter den Bedingungen des modernen Lebens zu bewältigen.




Ideale Orte, um Ihr Fahrrad zu verstauen

Zusammenfassend möchte ich feststellen, dass die Möglichkeiten zur Aufbewahrung eines Fahrrads sehr vielfältig sind. Dies kann nicht nur ein verglaster Balkon oder eine Loggia sein, sondern auch die Möglichkeit, ein Fahrrad in der Garage zu lassen, wenn genügend Platz vorhanden ist. Wenn Sie möchten, können Sie das Gerät auch an den Haken hängen, der entweder in die Wand oder in die Decke gehämmert ist. Sie können eine Art Halterung aus Kunststoff oder Holz mit Ihren eigenen Händen herstellen, um den Rahmen beim Aufhängen nicht zu zerkratzen oder das Gerät mit Hilfe der im Geschäft gekauften Halterung aufzuhängen.



Die Geschäfte bieten erschwingliche Spezialhänger in Form von Haken sowie teurere Gestelle an. Übrigens ist das Design in Form eines Racks recht stark und ermöglicht es Ihnen, sowohl im Wohnzimmer als auch in der Garage Platz zu sparen.

Wenn Sie ein hinreichend reicher Mensch sind und es Ihnen nicht leid tut, Ihren eisernen Freund aufzubewahren, können Sie ihn den ganzen Winter über auf einem Spezialparkplatz oder in einer Servicewerkstatt mit speziell beheizten Behältern abstellen. Schade, dass heute solche Parkplätze in Russland nicht allzu stark dominieren und nur Bewohner großer Megastädte Zugang zu ihnen haben.